Archiv der Kategorie: Listenanalyse

Die Gorka-Morka-Liste

Wieder einmal möchten wir an dieser Stelle einen Gastbeitrag eines begeisterten Ars Bellica Spielers auf der Webseite featuren. Diesmal ist es Melchesidek, der uns etwas über seine Erfahrungen auf den TTS-Cup Turnieren in Leipzig mit einer ganze besonderen Ork-Liste erzählen möchte.

Folgend möchte ich eine Liste vorstellen, welche insbesondere aufgrund der Beschränkungen im AB1250-Format sehr gut performt: Die Gorka-Morka-Liste.

Die Grundkonzeption

Grundidee dieser Liste ist es, sowohl einen Gorkanaut, als auch einen Morkanaut aufzustellen. Zwar darf jedes Datasheet im AB 1250 grundsätzlich nur einmal verwendet werden. Glücklicherweise verwenden aber beide Nauten ein unterschiedliches Datasheet. Mit dieser Kombination hat man schon 621 der zur Verfügung stehenden Punkte ausgegeben.  

In Bezug hierauf ist der Ork-Kodex einzigartig. Schließlich erhält man zwei „leichte“ Knights, ohne dass einem selbst Knights oder etwas Gleichartiges begegnen könnte. Denn beide Datasheets werden als Unterstützungseinheiten und nicht als Lords of War gehandelt, weisen aber dennoch viele Lebenspunkte mit einem hohen Widerstand auf. Mir zumindest ist keine andere gleichwertige Einheit bekannt, welche im AB-1250-Format eingesetzt werden kann.

Die Gorka-Morka-Liste weiterlesen

Faithful Sons – „Think outside the Box“

Heute kredenzt uns unser Gastautor DuderusMcRulerich wieder einen Artikel der besonderen Art. Diesmal geht es um eine ausgefallene Liste im AB1250er Format, die man nicht häufig sieht: Chaos Space Marines mit „echten“ Marines! Lasst euch von Duderus erklären, warum diese Liste funktioniert und Spaß macht. Viel Spaß mit dem Artikel.

Hallo zusammen,

ich bins wieder, euer Duderus.

Heute möchte ich euch eine Kurz-Vorstellung einer Liste geben, mit der Akrig von der Spieleschmiede Club e.V. recht erfolgreich 1250AB spielt. Wie das Titelbild schon verrät: Es sind Terminatoren im Spiel.

Interessant ist die Liste aus 3 Gründen:

  1. Chaos Spacemarines sind eine Fraktion, die man in 1250 AB selten sieht.
  2. Einer der Leistungsträger der Liste ist nen großer Haufen Terminatoren.
  3. Es sich um einen Listentyp handelt (Ich nenne ihn mal „Ultra-Elite“) der bislang wenig erfolgreich war.

Also wie schaut die Liste aus?

Die Armee im Einsatz auf den 2. Spieleschmiede Schmiedespielen.
Faithful Sons – „Think outside the Box“ weiterlesen

Die Paskliste – 1250er Meta-Ware (Teil 1)

Hallo zusammen,

ich bin DuderusMcRulerich und ich werde euch heute ein bisschen zum Thema „Pask-Liste“ im 1250 Ars Bellica Format erzählen. Ich habe sie selber oft im 1250er Format gespielt und Variationen davon auch in 2×1000 Punkte TacTeam Formaten.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 🙂

Was ich besprechen will:

  1. Begriffsklärung: Was ist „die“ Paskliste und gibt es überhaupt „die“ Paskliste?
  2. Grundgerüst: Wie ist „die“ Paskliste aufgebaut?
  3. Analyse am Fallbeispiel meiner aktuellsten Version aus der laufenden Season.
  4. Was macht sie stark?
  5. Was macht sie schwach?
  6. Warum ist die Paskliste so beliebt?
  7. Ein paar Tipps.
  8. Fazit

Begriffsklärung: Was ist „die“ Paskliste und gibt es überhaupt „die“ Paskliste?

Wenn man von „der Paskliste“ spricht, dann meint man meistens eine Astra Militarum Liste mit dem „Cadia“ Regiment, Knight Commander Pask im Leman Russ, einem Tank Commander im Leman Russ und einer normalen Leman Russ Variante.

Die Paskliste – 1250er Meta-Ware (Teil 1) weiterlesen

Ars Statistica Bellorum

oder: unser neues Liga-System.

Im heutigen Post möchten wir vom Ars Bellica Team die Chance nutzen Euch die Änderungen in unserem Liga-System vorzustellen.

Bisher wurde die Liga vollautomatisiert im Backend der alten Webseite berechnet. Turniere wurden dort angemeldet und Ergebnisse konnten direkt hochgeladen werden. Das alte System war hocheffizient, aber wenig flexibel, da alle Berechnungen auf dem Server mit der Datenbank im Rücken stattfanden.

Im neuen System haben wir auf eine Desktop-Lösung umgeschaltet, die mit unserer neuen Webseite synchronisiert wird. Dadurch haben wir stets die aktuellen Benutzerinformationen und können flexibel auf neue Anforderungen reagieren.

Ars Statistica Bellorum weiterlesen