Ars Bellica Narrative Launch

Ars Bellica Narrative ist hier!

Mit Ars Bellica Narrative wollen wir euch für die Zeit zwischen den Turnieren ein Regelwerk an die Hand geben, mit dem ihr die Spiele im Club oder am heimischen Küchentisch organisieren könnt.

Im Gegensatz zur Ars Bellica Turniermission sind die Narrative Missionen den Missionen des erzählerischen Spiels aus dem Warhammer 40k Regelbüchern nachempfunden. Mysteriöse Missionsziele, Zufallsereignisse und ungewöhnliche Aufgaben spielen hier eine große Rolle. Dadurch wird jedes Spiel ein bisschen anders und man muss sich als General an stets ändernde Herausforderungen anpassen, ohne gleich dem Glück (oder Unglück) der Mahlstromkarten ausgeliefert zu sein. Abgerundet wird das Paket mit einem Satz an Beschränkungen die jedem Spieler zwar Spielraum lassen, ihn aber vor unschönen Überraschungen schützen sollen.

Ihr findet das Regeldokument im Download-Bereich.

Bitte teilt uns doch hier in den Kommentaren, im Forum oder unter unserer Email-Adresse narrative@ars-bellica.de mit was ihr von den Missionen und der Idee „Ars Bellica Narrative“ haltet.

Why we fight #2 – Long time no see, old friend

Was reizt uns eigentlich so am narrativen Spiel? Warum betrachten wir Warhammer 40k nicht einfach als mentale Fingerübung, ganz so wie eine Partie Schach? Heruntergebrochen auf die reine Strategie, ohne einen Bezug zu einer (fiktionalen) Spielweltrealität.

Meiner Meinung nach liegt es in der Tatsache begründet, dass wir Menschen Geschichten einfach lieben. Es steckt quasi im Bauplan unseres Gehirnes fest verdrahtet. Ganz natürlich verbinden wir einzelne Elemente miteinander, bauen Kausalketten und erklären uns so die Welt. Was im realen Leben gut funktioniert, klappt in einer fiktiven Spielwelt noch viel besser!

Heute diskutiere ich die Frage warum wir, obwohl wir doch die spannenden Geschichten aus dem 40k-Universum lieben, so selten Einheiten wie Terminatoren, fußläufige Eldar-Aspektkrieger oder monströse Tyranidenkreaturen sehen.

Why we fight #2 – Long time no see, old friend weiterlesen

Why we fight #1

Play games that matter, not Meta!

Ars Bellica Narrative? Was soll das denn sein? Werfen wir einen Blick in die Selbstbeschreibung von Ars Bellica, so finden wir dort folgenden Satz an aller erster Stelle: „Ars Bellica ist ein kompetitives Turnierformat für das Tabletop-Spiel Warhammer 40.000.“

Wie passt das den jetzt mit Narrative zusammen? Was ist Ars Bellica Narrative eigentlich? Ich möchte an dieser Stelle noch nichts verraten, aber soviel sei gesagt: Am 15.10. werden wir es euch ermöglichen Warhammer 40k – Ars Bellica auf eine neue Art zu spielen.

Doch zuerst möchte ich auf ein paar Begrifflichkeiten eingehen. Was bedeutet Narrative für mich und warum rede ich hier, auf dem öffentlichen Portal einer Turnierliga darüber?

Why we fight #1 weiterlesen

Ars Bellica Umfrage

Willkommen zur großen Ars Bellica Umfrage 2019. Bald nähert sich die aktuelle Ars Bellica Saison dem Ende hin. Zeit sich zu überlegen, was wir im Jahr 2020 besser (oder anders?) machen können. Dazu ist eure Hilfe gefordert!

Mit den folgenden Fragen möchten wir versuchen herauszufinden, was euch, den Spielern, bei Ars Bellica am meisten Spaß macht, und was wir noch verbessern könnten.

Es handelt sich hierbei nicht um eine bindende Abstimmung sondern eine Umfrage zur Meinungsbildung. Bei Bedarf können in Zukunft auch noch konkrete Abstimmungen erfolgen.

Die Ergebnisse der Umfrage werden auf der Webseite anonymisiert veröffentlicht.

Die Umfrage ist vom 5.10.2019 08:00 bis 19.10.2019 20:00 geöffnet. Zum Formular gehts hier lang.

Zur Datenverarbeitung: Die Teilnahme an der Umfrage selbst ist nicht anonym, sondern an den Ars Bellica User Account gebunden. So können wir sicher stellen, dass jeder Teilnehmer nur eine Antwort einreicht, und dass die Teilnehmer auch bei Ars Bellica mitspielen. Der eingesendete Fragebogen wird per Email an das Ars Bellica Team übermittelt. Die Auswertung der numerischen Felder erfolgt maschinell, die Freitextantworten werden von uns gelesen und manuell ausgewertet. Um die Umfrage sehen zu können, müsst ihr eingeloggt sein. Bei mehrfachen Einsendungen wird nur die aktuellste gewertet.