Anpassung der FAQ : Tau

Die Ars Bellica Orga hat sich entschieden zwei weitere Artikel in das FAQ aufzunehmen, um zwei Aspekte, die durch das Spring FAQ vom 30. April 2019 von GW missverständlich ausgedrückt wurden, klarzustellen.

Es handelt sich um die zwei folgenden, neuen FAQ-Einträge.

Frage: Wie viele Attacken hat ein Pulserifle eines Fire Warriors auf halbe und auf volle Reichweite, wenn er von der Aura „Volley Fire“ eines Cadre Fireblade profitiert?

Antwort: Ein Pulserifle hat eine (1) Attacke auf lange Reichweite, und drei (3) Attacken auf halbe Reichweite.

Begründung: Das Ars Bellica Team geht davon aus, dass sich hier seitens Games Workshop ein Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen hat. Die Volley Fire-Regel des Cadre Fireblades besagt klar, dass sich das Ziel in halber Reichweite zum Schützen befinden muss, damit der Schütze einen weiteren Schuss abgeben kann.

Frage: Wie wird bestimmt welche Modelle von der Aura „Volley Fire“ eines Cadre Fireblades betroffen sind?

Antwort: Die Aura eines Cadre Fireblades betrifft alle Modelle einer Einheit von der sich mindestens ein (1) Modell innerhalb von 6″ um den Cadre Fireblade befindet.

Begründung: Die Regel lautet im Originaltext “ „Models in <SEPT> units within 6″ of any friendly <SEPT> Cadre Fireblade […]“ . Die Ars Bellica Orga ist der Meinung, dass es sich bei Volley Fire um eine normale Aura handelt und die beschränkung „within 6“ sich auf units bezieht und nicht auf models.

Wir hoffen mit diesen Klarstellungen Diskussionen auf Ars Bellica Turnieren vorbeugen zu können. Wenn euch noch einzelne Aspekte unklar sind, nutzt bitte die Kommentarfunktion oder das Regelfragenforum.

4 Gedanken zu „Anpassung der FAQ : Tau“

  1. Hi liebes AB Team,

    verstehe ich das richtig, dass nur weil ihr davon ausgeht, dass eine Regel anders geschrieben worden sein sollte, was sie nicht ist/wurde, ändert/ blockiert ihr den Inhalt der Anpassung/Auswirkung?

    Etwas eigenmächtig und arrogant wie ich finde. Wenn GW dumme Regeln oder buffende oder nerfende Regeln schreibt, ist das doch kein Grund diese auf Annahme hin zu blockieren 😀

    Und wenn diese dazu führen, dass eine Einheit plötzlich saugut wird, so what?

    Nicht falsch verstehen, dass ist meine persönliche Meining.

    Liebe Grüße,
    Jup

    1. Hey Jup,

      Ich glaub du missverstehst da etwas. Dies ist kein Errata, sondern lediglich ein FAQ, welches nötig ist, dadurch, dass sich zwei Quellen widersprechen. Dabei geht es nicht um einen Buff oder einen Nerf von Einheiten, sondern um eine Klarstellung, damit jeder Spieler an der Platte die Möglichkeit hat sich darauf zu berufen, sollte es bzgl. entsprechender Regel eine Diskussion geben.

      Beste Grüße
      DJ1010

      1. Hi DJ1010,

        mit: „dies ist kein Errata“ meinst du euren FAQ oder den GW FAQ? Für letzteren Fall
        bin ich in der Tat nicht 110% sicher was jetzt offiziell bindender ist und vom Wording her habe ich mich falsch ausgedrückt. Dass das hier euer FAQ ist, ist mir klar.

        Aber das ändert nichts an der Tatsache.

        Jedoch solltet ihr vielleicht über eine Sache nachdenken. Demnächst (25.5.) steht der 8. Sauerländer Würfelsturm nach AB an. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, dürfen Errata, FAQs etc. bis 11.05.2019 geltend gemacht werden. Sämtliche Änderungen/Neuerungen von GW danach zählen nicht mehr. Eure Regelauslegung kam am 15.05.

        Demnach solltet ihr vielleicht noch irgendwo festhalten, dass ihr euch vorbehaltet, bis zu einem bestimmten Zeitraum, noch Anpassungen an solchen Veröffentlichungen vorzunehmen.

        Lieben Gruß,
        Jan

        1. Der erste Teil deines Posts erschließt sich mir leider nicht ganz.

          Wir beantworten einkommende Fragen so schnell wie möglich, vollkommen unabhängig von etwaiger Regeldeadlines verschiedener Turniere.
          Des Weiteren steht es jeder Orga frei, ob sie solche FAQs/Klarstellungen, die nach ihrer gesetzten Deadline rauskommen zulassen oder even nicht, da ihre eigentliche Deadline ja bereits abgelaufen ist.

          Schließe sich diesbezüglich am besten einmal mir der entsprechende Orga kurz um abzuklären, wie sie es handhabt.

          Beste Grüße
          DJ1010

Schreibe einen Kommentar